Marin

Whitepaper abrufen:

2015 Digital Marketers Census

Whitepaper abrufen

2014 beliefen sich die Werbeumsätze für Online und Mobile in Deutschland auf insgesamt 1,581 Milliarden Euro. 1 Das ist eine Steigerung von 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Laut OVKPrognose soll das Wachstum auf ähnlichem Niveau weitergehen. Treiber sind vor allem die Segmente Mobile und Bewegtbild. Auch international boomt das Geschäft mit der Online-Werbung. Das Interactive Advertising Bureau (IAB) verzeichnete in den letzten fünf Jahren zweistellig wachsende Werbespendings. 2 Diese positive Entwicklung des digitalen Werbemarktes bringt jedoch auch neue Herausforderungen mit sich. Online-Marketing-Verantwortliche stehen heute einer Flut von neuen digitalen Kanälen, der rasanten Verbreitung mobiler Endgeräte und einem zunehmend fragmentierten Kaufprozess auf Seiten der Konsumenten gegenüber.

Im Rahmen des Digital Marketer Census haben wir gemeinsam mit der Personalberatung für digitale Führungskräfte Dwight Cribb mehr als 100 Online-Marketing Verantwortliche in Deutschland befragt. Wir wollten herausfinden, wie Unternehmen kanalübergreifendes Marketing umsetzen und mit welchen Herausforderungen sie kämpfen.

Marin Software hat ähnliche Befragungen in den USA, UK und Frankreich durchgeführt. So können wir den Status quo in Deutschland mit anderen Märkten vergleichen.